SCHMERZBEHANDLUNG

 

SCHMERZBEHANDLUNG
NACH LIEBSCHER & BRACHT

Im Alltag ist der Bewegungsradius der meisten Menschen durch häufiges Sitzen oder gleichartige Bewegungen auf ca. 10% der maximalen Beweglichkeit eingeschränkt. Eine Folge ist, dass die Muskulatur starrer wird. Somit „rostet“ der Körper nach und nach ein. Bei Bewegungen, die über den gewohnten Radius hinaus gehen, können wir deswegen Schmerz verspüren. Dieser Schmerz wird an den Schmerzrezeptoren an der Knochenhaut durch einen Zug des Muskels erkannt. Um dies zu vermeiden, schränkt man oftmals seinen Bewegungsradius weiter ein.
Nach Liebscher & Bracht, wird in der von Ihnen entwickelten Schmerzbehandlung, der Schmerz am Knochenansatz des Muskels durch manuellen Druck behandelt. Tägliches zusätzliches Rollen der Faszien und Engpassdehnungen helfen dem Körper schmerzfrei zu bleiben.

 

KONTAKT

Irene Wilk-Zürcher

Unterer Rheinweg 88
4057 Basel

0049-177 525 33 38

0041 - 79 625 21 99

 

Copyright ©2020 Personal Training Basel. All Rights Reserved.